Klangwolke Linz 2014

Jens Produktionen



Die Visualisierte Linzer Klangwolke ist nach verregneten Tagen Samstagabend gottlob die einzige Wolke über der Stadt geblieben. Laut Veranstalter – Brucknerhaus und ORF OÖ – folgten ihr rund 90.000 Besucher ans Donauufer. Dem Titel “Die Donau lebt!” entsprechend war der Fluss heuer Hauptdarsteller, Regisseur Tom Roeder setzte anstelle eines lauten Spektakels auf eine Revue voll betörender Momente. (news.at)

Visualisierte Klangwolke Linz 2014
Musikalische Leitung: Michael Kaden
Inszenierung: Tom Roeder
Komplette Tonvorproduktion: Jens Eisbein, AMI Studio Dresden